Begleitende Therapie

Mangels Nachweis der Wirksamkeit durch klinische Studien muß von einer Verabreichung von begleitenden Therapien als Alternative zur schulmedizinischen Behandlung abgeraten werden.

Begleitende Therapien, wie Entspannungstechniken, Methoden, die den Energiefluss im Körper anregen, sowie die Einnahme von pflanzlichen und homöopathischen Substanzen, können die Lebensqualität positiv beeinflussen. Sie können so die Krebstherapie sinnvoll ergänzen und das körperliche und psychische Wohlbefinden stärken.

Jedenfalls sollten diese Methoden aber mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, um eine mögliche negative Beeinflussung der verschiedenen Behandlungen auszuschließen.




 


Serviceboxen

Suche

Service Hotline

Ein Onkologe, eine Psychoonkologin und ein Rechtsanwalt beantworten Ihre Fragen. Ein Service der Selbsthilfegruppe Darmkrebs.

weiter zur Hotline der Selbsthilfegruppe

Videos

Videos rund um das Thema Darmkrebs.

zu den Videos

Ernährung & Rezepte

Leicht und schmackhaft: die besten Rezepte und Kochideen.

Ernährung & Rezepte